Abstimmungs- und Wahlwochenende 10.02.2019
Siehe Politik > Abstimmungen / Wahlen

Erneuerungswahlen für die Amtsperiode 2019-2023

Gemäss Artikel 8 der Gemeindeordnung werden der Gemeindepräsident, die Gemeinderäte und die Mitglieder der Rechnungsprüfungskommission an der Urne gewählt. Innerhalb der gesetzlichen Frist sind nachfolgende Wahlvorschläge eingereicht worden:

Offizielle Namenliste (bei mehreren Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge)
Die Namenliste umfasst die gemeldeten Kandidatinnen und Kandidaten (§ 38 des Gesetzes über das Stimm- und Wahlrecht StWG). Es können auch andere Personen gewählt werden. Sie können einer Kandidatin oder einem Kandidaten nur eine Stimme geben; kumulieren ist nicht möglich. Ein allfälliger zweiter Wahlgang findet am 19. Mai 2019 statt.

Als Gemeindepräsident:
Mathys Peter, 1958, Gemeindepräsident, Basadingen (bisher)

Für den Gemeinderat:
Eicher Patrik, 1973, Landwirt, Schlattingen (bisher)
Herter Roman, 1970, IP-Paralegal, Basadingen (bisher)
Koradi Marcel, 1959, Informatiker, Basadingen (bisher)
Stör Hans Rudolf, 1961, Geschäftsführer, Basadingen (bisher)

Für die Rechnungsprüfungskommission (RPK):
Burkhardt Thomas, 1967, Geschäftsführer, Schlattingen (bisher)
Gerber Jörg P., 1956, Personalführer, Basadingen (bisher)
Schweri Susanne, 1971, Finanzfachfrau mit eidg. Fachausweis, Neuhausen (bisher)

Als Suppleant für die Rechnungsprüfungskommission:
Bösch Marc, 1963, Eidg. dipl. Bankfachmann, Basadingen (neu)

Wahlbüro:
Gemäss Artikel 9 der Gemeindeordnung können die Mitglieder des Wahlbüros durch den Gemeinderat als in stiller Wahl gewählt erklärt werden, wenn innerhalb der gesetzlichen Frist ebenso viele Wahlvorschläge eingegangen sind als Mandate zu vergeben sind.

Diese Bedingung werden erfüllt. Die Voraussetzungen für eine stille Wahl sind somit gegeben.

Die Mitglieder des Wahlbüros werden nach erfolgtem Gemeinderatsbeschluss amtlich publiziert.

 

Kantonale Ersatzwahl und eidg.Vorlage: Resultate


 

 

 

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen